100% TABAK

100_prozent_tabak

 

In Herxheim und Hayna haben wir mit rund 200 Hektar die größte Anbaufläche für Tabak in Deutschland. Der Weg der zarten Rauchware ist weit und mit viel Handarbeit verbunden.
Im Mai werden die Tabakpflanzen auf die Felder gebracht. Schnell wachsen die Pflanzen mannshoch. Ab Juli wird geerntet - und das gleich viermal! Gepflückt wird von unten nach oben: zuerst die "Grumpen", dann das Sandblatt, schließlich das Hauptgut und das Obergut. In den großen Tabakschuppen werden die Blätter sorgfältig aufgehängt. Der leichte Wind sorgt dafür, dass sie bald trocknen. Nach der Fermentation hat unser Südpfälzer Tabak die ausgewogene Mischung, um als Zigarre oder Zigarillo aufgedreht zu werden.

Die Tabaktour startet und endet im Tabakdorf Hayna mit einer Gesamtlänge von ca. 35 km. Die Tour verläuft von Hayna nach Herxheim vorbei an der Wagner-Ranch nach Mörlheim. Weiter in östlicher Richtung nach Offenbach, vorbei an Ottersheim, Knittelsheim bis nach Bellheim. Von dort wieder nach Süden über Rülzheim, Herxheimweyher nach Herxheim. Weiter in südöstlicher Richtung nach Hatzenbühl und wieder zurück zum Ausgangspunkt Hayna.

Quelle: www.herxheim.de 2010